Angst Tag

Isarhunde > Posts tagged "Angst"
Nicole Wilde: Der ängstliche Hund

Isarhunde lesen: „Der ängstliche Hund: Stress, Unsicherheiten und Angst wirkungsvoll begegnen”

Wie viele andere Hundehalter, die einen Hund aus dem Ausland aufnehmen, hatten wir zu Beginn mit Mika an vielen „Baustellen” zu arbeiten: Neben grundsätzlichen Erziehungsmaßnahmen standen hier vor allem die diversen Symptome von Angst und angstbedingtem Verhalten im Zentrum.

Angstbedingtes (Fehl-)Verhalten ist gerade bei Auslands- oder Tierheimhunden ein häufiges Problem. Erschwert wird die Arbeit hier noch dadurch, dass die Halter meist nur wenig über die Vorgeschichte ihres Hundes wissen. Aber natürlich können auch für Hunde, die schon seit Welpenbeinen gut sozialisiert wurden und denen kein Leid widerfahren ist, bestimmte Situationen zu schier unüberwindlichen Stressauslösern werden: Seien es Hundebegegnungen nach einem Kampf, Autofahren nach einem Unfall oder die berüchtigte Silvesterknallerei, die für die meisten Hundeohren unerträglich ist.