Oooohhh, eine lange Leckerchen-Pause… Aber macht ja nichts, so konnte sich wieder das ein oder andere ansammeln.

leckerchen-der-woche
 

Längere Tage: Jippiiiiieeeeee, die Tage werden wieder länger!

Silvester überstanden: So langsam sind nun wirklich auch die allerletzten Böller verballert und es kehrt wieder Ruhe ein in der Nachbarschaft.

Mit Licht aufwachen: Der Weihnachtsmann war in großzügig und hat mir ein Wake-Up Light° beschert. Das ist wirklich wunderbar, denn ich mag es überhaupt nicht, morgens das Licht einschalten zu müssen. Muss ich jetzt nicht mehr, denn der Licht-Wecker hat, bis ich aufstehe, das Zimmer schon in schönes, warmes Licht getaucht. So geht Wachwerden viel leichter und Aufstehen macht deutlich mehr Spaß. Yeah!

Hundeliebhaber-Kalender: Sooooooooo hübsch! Und übersichtlich! Gab es hier!

Dog lovers 2016 calendar von cinziazenocchini
Dog lovers 2016 calendar von cinziazenocchini

Alt- und Neujahrsspaziergänge: Frische Luft und Lieblingsplätze besuchen mit lieben Zwei- und Vierbeinern, immer wieder schön!

Neue Möbel Ja, so langsam wird es etwas mit der Einrichtung 🙂 . Ein paar Unikate dürfen da nicht fehlen, so wie die beiden Neuzugänge, die Anfang Januar eingezogen sind.

Neue Möbel im Hause Isarhund
Neue Möbel im Hause Isarhund
Neue Möbel im Hause Isarhund
Neue Möbel im Hause Isarhund

New York Chai-Tee: Sehr süß (mit Stevia – ich war überrascht), sehr lecker. Von Teekanne.

Komplimente: Über Komplimente kann man sich ja gar nicht nicht freuen ;-), aber besonders schön finde ich, wenn sie spontan kommen und nicht dem Äußeren gelten, sondern etwas loben, für das man sich Mühe gegeben hat – wie etwa in diesem konkreten Fall einem neuen Blogartikel.

Sportliche Pläne: Mika und ich brauchen mehr Bewegung, um wieder fit(ter) zu werden. Dafür habe ich schon ein paar Ideen, auf die ich mich freue. Mehr ‚verrate‘ ich noch nicht, nicht dass der Faulpelz in mir doch noch die Oberhand gewinnt und die Pläne vereitelt… 😉

 


° Amazon-Partner-Link

Hallo, mein Name ist Alexandra. Vor sechs Jahren zog Mika, ein ungarischer Mischling, aus dem Münchner Tierheim zu mir in die Stadtwohnung. Seitdem machen wir auf sechs Beinen die Stadt und das Umland unsicher. Als Hundenärrin möchte ich auf Isarhunde.de andere Münchner Hundehalter über die "Hundeszene" der Stadt auf dem Laufenden halten, von Erlebnissen berichten und tierische Fundstücke vorstellen.

One Comment

  1. Danni & die Setterjungs Sagt Antworten

    Ja wahnsinns Sachen! Der Kalender ist natürlich top, muss gleich mal den Link klicken!
    Danke für den Beitrag…
    LG Danni

Antwort hinterlassen