Aufgestöbert: M·A·C Haute Dogs

Es gibt ja so Hunde, die regelmäßig hübsch gemacht werden: mit Kamm und Striegel, Schere und Föhn, Sprays und Wässerchen für die perfekte Frisur und den perfekten Fellglanz. Meist haben diese Hunde einen Job: Sie sind Show-Stars – oder zumindest sollen sie es werden.

Mit dem perfekten Auftritt im Ring steigt natürlich die Chance auf die beliebten Titel: Best of Breed, Best of Group und, die Krönung, Best in Show! Da hilft es, wenn sich der Mensch auch ins Zeug legt und sich von seiner besten Seite präsentiert. Und genau dabei scheint die Kosmetik-Firma M·A·C nun helfen zu wollen – und zwar mit ihrer neuen Limited Edition „Haute Dogs“. Damit soll dann auch das gelingen, was sich bei den meisten Hundehaltern mit der Zeit ganz von alleine einstellt: die optische Annäherung an den eigenen Vierbeiner…

MAC Cosmetics Haute Dogs LE Kampagne

Die limitierte Kollektion bietet so ziemlich alles, was man für ein komplettes Make-Up benötigt, von Lidschatten über Eyeliner, Brauenstifte, Lippenstifte und -Gloss, Lipliner, Puder, Nagellack bis hin zu Pinseln. Unter Produktnamen wie „Posh Pedigree“, „Labradorable“, „Lap Dog“ oder „Snazzy Hound“ finden sich herbstlich-warme Töne.

MAC Cosmetics Haute Dogs LE Produkte

Bei „Fashion Pack“, „Rare Breed“ oder „Barking Gorgeous“ könnte ich schon schwach werden… Wobei ich zugegebenermaßen noch nie ein MAC-Produkt besessen habe ;-).

Die LE startet übrigens ab 01. September 2015 in den MAC Stores sowie online. Alle Produkte im einzelnen könnt ihr euch vorab zum Beispiel bei Magimania ansehen.

2 Antworten auf „Aufgestöbert: M·A·C Haute Dogs“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.