Huch, wo ist denn die letzte Woche hin? Irgendwie rast die Zeit wie verrückt – umso sinnvoller, zumindest ein paar Highlights hier festzuhalten, damit sie noch ein bisschen im Gedächtnis bleiben und nicht nur vorbeirauschen. Deshalb kommen hier die Leckerchen der vergangenen Woche:

leckerchen-der-woche

Mantrailing: Hatten wir letzte Woche mal an einem für uns brandneuen Trail-Ort und sogar mit Bademöglichkeit für die Hundis, was natürlich dankend angenommen wurde. Mika war so gut gelaunt, dass er zum Abschluss seinen Kumpel Fynn so lange angekaspert hat, bis der sich auch mal wieder zu einem Spiel hat hinreißen lassen. Flynns Frauchen und ich haben uns gefreut, dass die beiden ‚Herren im gesetzteren Alter‘ da kurzfristig wieder zu Jungspunden mutiert sind.

Sommerferien: Hurra, seit gestern sind Sommerferien in Bayern – und obwohl ich keine Ferien habe, schätze ich doch durchaus, dass jetzt erst einmal weniger los ist in der Stadt. Da war sogar heute (bei zugegebenermaßen nicht so richtig sommerlichem Wetter) absolut entspanntes Spazieren im Park möglich.

Schüsseln: Kaum zu glauben: Ich habe bestimmt seit einem Jahr Ausschau nach neuen Müslischüsseln gehalten. Entweder sie waren mir zu langweilig, zu klein (ganz ehrlich, wie soll man denn eine ausreichende Menge Müsli in eine Schüssel mit 13cm Durchmesser unterbringen?) oder zu teuer. Nun war ich die Woche in der Stadt, um „nur mal zu schauen, was es im SSV so gibt“ ;-). Ich war aber brav und hab nix gekauft. Zum Schluss bin ich noch schnell bei Butlers rein – und siehe da, finde ich dort doch glatt genau das, wonach ich gesucht hatte!

Peanuts Schüsseln Snoopy Woodstock Lucy von Butlers

Sooooo hübsch! Drei Schalen nenne ich nun mein, einmal mit Snoopy, einmal mit Woodstock und einmal mit Lucy (das war auch die einzige, von der noch mehrere da waren). Jippie! Bei Butlers gibt’s übrigens gerade jede Menge Peanuts-Sachen (hätte da gut und gerne einiges von mitnehmen können, aber siehe weiter unten), also wer Snoopy und Co. mag, sollte mal vorbeischauen!

Sonnencreme: Jahrelang habe ich mich mit der Frage geplagt, warum es keine gescheite Sonnencreme für das Gesicht gibt: entweder sie schützt nicht richtig, sie macht Pickel (oder gleich Ausschlag, wenn man wie ich eher empfindlich auf Cremes in Kombination mit Sonne reagiert), sie hinterlässt unsäglichen Speckglanz oder aber eine kalkweiße Schicht auf der Haut, sie läuft einem permanent in die Augen, was zum Beispiel beim Autofahren ganz besonders unangenehm ist, oder gleich eine Kombination aus allem. Aber jetzt habe ich tatsächlich eine gefunden, mit der ich rundum zufrieden bin, und zwar die Anthelios von La Roche-Posay. Dann kann die Sommersonne ja jetzt wiederkommen 😉

Ausmisten: Geht zwar nur im Schneckentempo voran und ich kann mich nicht sooooo gut von Büchern, Klamotten & Co. trennen, aber doch, ja, es tut auch gut, wenn man zwischen dem ganzen Kram auch mal wieder etwas Platz hat ;-). Aber es gibt natürlich auch so Dinge, von denen man sich keinesfallsnieundnimmernicht trennt, und über die stolpert man beim Ausmisten natürlich auch <3 [caption id="attachment_10861" align="aligncenter" width="900"]Mein allererster Tierschutzhund: Wauzi! Sieht auch heute noch (bzw. wieder?!) irgendwie schützenswert aus, der kleine Kerl Mein allererster Tierschutzhund: Wauzi! Sieht auch heute noch (bzw. wieder?!) irgendwie schützenswert aus, der kleine Kerl[/caption]

Parkplatzsituation: Ich bin der vermutlich schlechteste Einparker auf der Welt, aber derzeit ist mir das Parkplatzglück anscheinend hold. Muss irgendwie auch mit dem Sommer zu tun haben, es sind wohl schon vor den großen Ferien einige in Urlaub ausgeflogenfahren zu sein.

Nachtspaziergang an der Isar: Mika und ich waren irgendwie schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr an „unseren“ Plätzen an der Isar. Aber diese Woche gab es einen gemütlichen Nachtspaziergang als Ausklang eines schönen Abends mit leckerem Essen im Klosterbräustüberl Schäftlarn.

Hallo, mein Name ist Alexandra. Vor sechs Jahren zog Mika, ein ungarischer Mischling, aus dem Münchner Tierheim zu mir in die Stadtwohnung. Seitdem machen wir auf sechs Beinen die Stadt und das Umland unsicher. Als Hundenärrin möchte ich auf Isarhunde.de andere Münchner Hundehalter über die "Hundeszene" der Stadt auf dem Laufenden halten, von Erlebnissen berichten und tierische Fundstücke vorstellen.

2 Comments

  1. Lilly's Frauchen Sagt Antworten

    Wieder ein sehr schöner Wochenrückblick 🙂 Die Müslischalen sind wirklich süß und ich bin ganz deiner Meinung, was die 13cm angehen 🙂 Und auch bei der Sonnencreme haben wir einen Geschmack 😉

    Liebste Grüße

  2. Miriam Sagt Antworten

    Liebe Alexandra,
    finde ich super, dass Du Deine Highligts der Woche sammelst! Die Sommerferien merke ich auch immer sehr stark. Erstaunlich, wieviel weniger in der Zeit los ist, das ist echt angenehm. Ein Nachtspaziergang ist auch eine tolle Sache! Am Wochenende waren wir abends noch am See, das war so eine schöne Stimmung und man ist fast allein.
    Liebe Grüße
    Miriam

Antwort hinterlassen