Wie spielt ihr eigentlich mit euren Hunden? Dieser Frage geht derzeit eine Forschungsgruppe am Horowitz Dog Cognition Lab am Barnard College in den USA nach. Und um ein möglichst breites Bild zu erhalten, ist eure Mithilfe gefragt: Das Forscherteam sucht Videaufnahmen, die euch und euren Hund beim Spiel zeigen. Um teilzunehmen, müsst ihr nur auf der Seite http://doghumanplay.com/ einen kurzen Fragebogen ausfüllen (auf Englisch) und euer Video (zwischen 30 und 60 Sekunden lang) hochladen.

Wir sind schon gespannt auf die Ergebnisse der Studie! Und wann kann man sonst schon mal sagen: „Ich habe mit meinem Hund gespielt – zum Wohle der Wissenschaft!“ 😉

Und nun viel Spaß bei den Terminen in München für diese Woche:

Workshops:

  • Kompaktkurs „Gegenstandssuche für Anfänger/Auffrischer“
  • Zughundesport im Winter
Seminare und Vorträge:
  • Ksch! – Unterbrechung von unerwünschtem Verhalten
Ausflüge und Spaziergänge:
  • Wintertour auf den Schwarzenberg

Hallo, mein Name ist Alexandra. Vor sechs Jahren zog Mika, ein ungarischer Mischling, aus dem Münchner Tierheim zu mir in die Stadtwohnung. Seitdem machen wir auf sechs Beinen die Stadt und das Umland unsicher. Als Hundenärrin möchte ich auf Isarhunde.de andere Münchner Hundehalter über die "Hundeszene" der Stadt auf dem Laufenden halten, von Erlebnissen berichten und tierische Fundstücke vorstellen.

Antwort hinterlassen