Auf der Isarhunde-Facebook-Seite wird fleißig über die IHA München 2012 diskutiert: Der Grundtenor ist negativ. Hat sich das Konzept der IHA überholt? Sollten Rassehundeausstellungen und Verkaufsmessen künftig lieber getrennt veranstaltet werden? Was meint ihr? Wir freuen uns über eure Meinung hier in den Kommentaren oder bei Facebook!

Außerdem steht der Gewinner unseres Geburtstagsgewinnspiels fest: Die Auslosung wurde mit dem „Gewinnspiel auslosen Tool“ durchgeführt, die Teilnehmer habe ich in chronologischer Reihenfolge eingegeben:

Und als Gewinner kam bei der Auslosung heraus: Dani und Bounty

Der Gewinner wird per E-Mail kontaktiert.

Welche Termine in dieser Woche für Münchner Hundehalter anstehen, erfahrt ihr hier:

Workshops:

  • Gegenstandssuche beim Spazierengehen – für Fortgeschrittene
  • Longieren für Anfänger und Fortgeschrittene
Seminare und Vorträge:
  • Das modulare Förderprogramm
  • Unterstützende Akupunktur Bewegungsapparat
  • Das Verhalten des Hundes 2 – Die Kommunikation
  • Erste Hilfe
Ausflüge und Spaziergänge:
  • Kloster-Wanderung in der Seoner Seenplatte

Hallo, mein Name ist Alexandra. Vor sechs Jahren zog Mika, ein ungarischer Mischling, aus dem Münchner Tierheim zu mir in die Stadtwohnung. Seitdem machen wir auf sechs Beinen die Stadt und das Umland unsicher. Als Hundenärrin möchte ich auf Isarhunde.de andere Münchner Hundehalter über die "Hundeszene" der Stadt auf dem Laufenden halten, von Erlebnissen berichten und tierische Fundstücke vorstellen.

One Comment

  1. Hundesteuer Sagt Antworten

    Also ich halte nichts davon, dass das mit den Rassehunden immer Komerzieller wird. Warum muss es immer in Mode(rasse)hund vom Züchter sein? Die Tierheime sind voller Hunde die ein neues zu Hause suchen.

Antwort hinterlassen