Viele Halter von Hunden aus dem Tierschutz kennen das Problem: Angst und Unsicherheit sind gerade in der Anfangszeit oft ständige Begleiter. Kürzlich haben wir hier auf Isarhunde.de das Buch Winni Winzig besprochen, das sich des Themas in Form einer Erzählung aus Hundesicht angenommen hat. Außerdem haben wir auch den Klassiker Der ängstliche Hund von Nicole Wilde rezensiert, der viele Methoden und Trainingsansätze aufzeigt und wirklich empfehlenswert für Halter von unsicheren und ängstlichen Hunden ist.

Nun sind wir auf die Seite Angsthund.de aufmerksam geworden: Hier findet ihr jede Menge Informationen, Tipps und Unterstützung zu den Themen Angst, Stress und Aggression bei Hunden unter dem Motto „Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!” Eine super Anlaufstelle für alle Angsthundehalter, die Rat suchen.

Und weiter geht’s mit den Terminen. Diese Woche erwartet Hundehalter in und um München ein volles Programm:

Workshops:

  • Mantrail-Tag
  • Beschäftigung, Tricks und Allerlei für drinnen und draußen
  • Kompaktkurs „Handicap-Hunde“
  • Erste Hilfe-Kurs für Haustiere
  • Kompaktkurs „Mehrhundehalter“
  • Dogdance-Choreographie

Seminare und Vorträge:

  • Hunde-Ernährungsberater

Ausflüge und Spaziergänge:

  • Wanderung mit Fotoshooting

Wettkämpfe:

  • Agility-Turnier

Hallo, mein Name ist Alexandra. Vor sechs Jahren zog Mika, ein ungarischer Mischling, aus dem Münchner Tierheim zu mir in die Stadtwohnung. Seitdem machen wir auf sechs Beinen die Stadt und das Umland unsicher. Als Hundenärrin möchte ich auf Isarhunde.de andere Münchner Hundehalter über die "Hundeszene" der Stadt auf dem Laufenden halten, von Erlebnissen berichten und tierische Fundstücke vorstellen.

Antwort hinterlassen