Kürzlich erreichte mich eine Anfrage von Julia Llewellyn, Tierärztin an der Medizinische Kleintierklinik der LMU München. Für ihre Doktorarbeit über Leptospiren ist sie derzeit auf der Suche nach gesunden Hunden, die an ihrer Studie teilnehmen.

Die Besitzer bekommen dabei eine kostenlose Untersuchung, kostenlose Laborwerte (Rotes Blutbild, Leber- und Nierenwerte) sowie eine komplette Urinuntersuchung. Das Ganze könntet ihr auch mit einer fälligen Impfung kombinieren. Für die Studie werden lediglich Urin (aufgefangen) und Blut sowie ein von den Besitzer ausgefüllter Fragebogen benötigt: Es wird dazu nur ein Termin benötigt, der Zeitaufwand ist also gering.

Weitere Informationen und Kontaktinformationen findet ihr im Informationsschreiben (PDF).

Und nun weiter zu den Hunde-Terminen in München:

Workshops:

  • Wochenend-Fährtenworkshop für Anfänger und Wiedereinsteiger

Seminare und Vorträge:

  • Das Kontakthalten des Hundes fördern mit Anton Fichtlmeier
  • Körperarbeit mit dem Hund 1 – Der neue Umgang mit dem Hund
  • Das Verhalten des Hundes 4 – Sozialverhalten und soziale Organisation
  • Bachblüten für unsere Haustiere

Feste:

  • Frühlingsfest im Tierheim Riem

Hallo, mein Name ist Alexandra. Vor sechs Jahren zog Mika, ein ungarischer Mischling, aus dem Münchner Tierheim zu mir in die Stadtwohnung. Seitdem machen wir auf sechs Beinen die Stadt und das Umland unsicher. Als Hundenärrin möchte ich auf Isarhunde.de andere Münchner Hundehalter über die "Hundeszene" der Stadt auf dem Laufenden halten, von Erlebnissen berichten und tierische Fundstücke vorstellen.

Antwort hinterlassen