In der letzten Wochenübersicht haben wir auf eine Aktion hingewiesen, die Projekte für ein besseres Miteinander von Nicht-Hundehaltern und Hundehaltern fördert. Heute möchte ich euch ein solches Projekt vorstellen, das einen kleinen Beitrag zu einem sozialen Umgang miteinander leisten will: die Aktion Shit Happens von Rocknrudel, ein humorvoller Aufruf zur Beseitigung tierischer Hinterlassenschaften.

Die Aufkleber zur Aktion "Shit Happens" könnt ihr bei Rocknrudel per Mail anfordern

Und weiter geht’s mit den  Hunde-Terminen aus München für diese Woche:

Workshops:

  • Workshop Clickertraining für Anfänger
  • Schleppleinen-Training – der sichere Weg zum Freilauf

Seminare und Vorträge:

  • Basiskurs Tierkommunikation
  • “Artgerechte Hundeernährung” – was ist das?
  • Rahmenbedingungen professioneller tiergestützter Interaktion
  • Körpersprache des Hundes

Hallo, mein Name ist Alexandra. Vor sechs Jahren zog Mika, ein ungarischer Mischling, aus dem Münchner Tierheim zu mir in die Stadtwohnung. Seitdem machen wir auf sechs Beinen die Stadt und das Umland unsicher. Als Hundenärrin möchte ich auf Isarhunde.de andere Münchner Hundehalter über die "Hundeszene" der Stadt auf dem Laufenden halten, von Erlebnissen berichten und tierische Fundstücke vorstellen.

Antwort hinterlassen