Hund und Katze, das wird gleich auf der ersten Doppelseite klar, die haben nicht viel gemeinsam. „Der Hund mag Streifen. | Die Katze mag Punkte.” Und so geht es dann auch weiter. Doppelseite für Doppelseite wird in liebevoll verschmitzten Bildern, die charmant und mit wohltuendem Augenzwinkern Eigenarten von Miez und Bello aufgreifen, klar: die beiden Vierbeiner sind grundverschieden. Und doch – so viel kann verraten werden – es gibt ein Happy End. Einfach schön! Und ein absolutes Muss für große und kleine Tierliebhaber!

Cover: Constanze Spengler: Hund und Katze

Constanze Spengler
Hund und Katze*
Hinstorff
ISBN: 978-3-356-01357-3
32 Seiten, Hardcover
12,90 Euro (D) / 23,00 SFr (CH)
Ab 3 Jahren und für alle Katzen- und Hundeliebhaber

* = Partnerlink

One Comment

  1. Isarhunde lesen: Auf den Hund gekommen : Isarhunde Sagt Antworten

    […] Vorurteil vom bösen Hund an, spielen Bücher wie „Hund & Hase“ (Rotraut Susanne Berner), „Hund & Katze“ (Constanze Spengler) oder das in diesem Frühjahr erschienene „Saß ein Ungeheuer auf dem […]

Antwort hinterlassen